Abschied nehmen

Abschied am Sarg
Bild: Robert Hoeting - Fotolia

Abschied, Erinnern und Erzählen

Ein Ihnen lieber Mensch ist gestorben. Als Familie oder Nahestehende möchten Sie ihn auf seinem letzten Weg begleiten. Sie können uns als Pastorinnen bitten, diesen Weg mit dem oder der Verstorbenen und Ihnen gemeinsam zu gehen.

Dazu gehört die Möglichkeit zu Hause, im Altenheim, im Krankenhaus oder in der Friedhofskapelle Abschied zu nehmen. Zu dieser kurzen Andacht können Sie als Angehörige auch die Nachbarn einladen.

Nicht leicht ist es, die Beisetzung zu regeln. Wir als Pastorinnen bereiten mit Ihnen das christliche Begräbnis vor. Wir kommen dazu zu Ihnen. Unser gemeinsames Gespräch hilft durch Gedenken Erinnern und Erzählen, den Verlust zu verarbeiten, auszudrücken, was der verstorbene Mensch Ihnen bedeutet hat, was Sie mit ihm verloren haben und welchen Teil Ihrer gemeinsamen Geschichte Sie bewahren wollen. 

Zum Nachlesen

Ein Heft aus unserer Landeskirche kann Ihnen helfen, wenn ein Ihnen nahestehender Mensch stirbt oder wenn Sie sich selbst mit dem Thema Sterben und Beerdigung beschäftigen möchten. Es kann Sie begleiten in Zeiten des Sterbens und der Trauer.

Sie finden in diesem Heft Hinweise und Informationen, um mit der Situation und den damit verbundenen Aufgaben besser umzugehen. Gerade wenn in kurzer Zeit viele Entscheidungen getroffen werden müssen, kann es Ihnen Rat und Orientierung geben. Der christliche Glaube, Gebete und Texte aus der Bibel können dabei stärken und trösten.

Sie können das Heft hier als PDF- Datei herunterladen.

Pastorinnen

Photo of Regine  Boysen
Pastorin Regine Boysen
Olsdorfer Str. 19

25826 St. Peter-Ording
FON: 04863 95145

Photo of Manfred  Rosenau
Pastor Manfred Rosenau
Olsdorfer Str. 19
25826 St. Peter-Ording

 
FON: 0160 94698818

Kirchenbüro

Photo of Kirsten  Kardel
Kirsten Kardel
Olsdorfer Str. 19

25826 St. Peter-Ording
Öffnungszeiten: di 9.30 - 12 Uhr, mi - fr 9 - 12 Uhr
FON: 04863 2260